Gibt’s im Himmel Schokolade? – Kinder fragen nach dem Tod

mit Iris Anand gehen wir diesen Fragen nach

„Woher komme ich?“ – „Wohin gehen wir?“
Das sind zentrale Fragen, wenn Kinder beginnen, über das Leben nachzudenken.
Gerade Fragen zu dem „Wohin“ – von Kindern meist angstfrei mitten in unserem Alltag gestellt – erschrecken uns Erwachsene, die wir oft leidvolle Erfahrungen mit dem Tod gemacht haben.
Wie können wir unseren Kindern antworten?
Was können Kinder in welchem Alter verstehen?

Dies sind Fragen, mit denen wir uns heute Abend beschäftigen wollen.
Manchmal erleben wir ganz konkret, dass ein geliebter Mensch stirbt. Dann wissen wir oft nicht, wie wir Kindern das Unbegreifliche näherbringen können.
Wie können wir sie in unseren Trauerprozess mit einbeziehen, damit sie mit ihren Vorstellungen nicht alleine bleiben, sondern auch die Wege der Trauer als einen gemeinsamen Weg erleben können?

Kein einfaches Thema, aber im Austausch mit anderen verliert es an Schwierigkeit und eröffnet Wege, die man achtsam gehen kann.

In Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Bergisch Gladbach
Eintritt frei
19:30 im Himmel un Ääd-Begegnungs-Café
Schildgen, Altenberger-Dom-Str. 125

Hier geht´s zum Ankündigungs-Plakat der Veranstaltung

Datum

7. November 2016
Abgelaufener Termin

Uhrzeit

19:30 - 19:30

Ort

Himmel & Ääd-Café
Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach