Himmel un Ääd hat Geburtstag

ist es wirklich schon ein Jahr, seit der Eröffnung unseres Cafés mitten im Dorf?
Ist es wirklich erst ein Jahr, seit wir eröffnet haben?

Zwischen diesen beiden Polen bewegten sich die Erinnerungen an ein bewegtes Jahr.

Der trockene Faktencheck besagt:
über 4.000 Cafébesucher waren im ersten Jahr bei H+Ä.
58 Veranstaltungen, große u. kleine, inhaltlich-thematische und genießerische wurden durchgeführt.
Bei 9 Ausstellungen (im Sinne des „Mitmach-Cafés“ alle 6-8 Wochen wechselnd) schmückten verschiedene Exponate unsere Wände.

Doch das Wichtigste lässt sich nicht zählen, die unzähligen Begegnungen, Gespräche. Das viele Herzblut im Engagement und die Freude, gemeinsam etwas auf die Beine gestellt zu haben und weiter zu stellen. Der Verein mit seinem Vorstand, die Caféleitung mit den vielen Ehrenamtlichen und die Gäste sind zu einer großen Gemeinschaft zusammengewachsen, die sich aufeinander verlassen kann.

Diese Freude ließ sich deutlich spüren an diesem Samstag, den 16. April, mit seiner heiteren Atmosphäre. Ein besonderer Genuss war der Ohrenschmaus mit Andreas Meisner, Kirchenmusiker der Ev. Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen am Klavier und Gerhard Anders, Orchestermusiker aus Köln, der Violoncello spielte. Bei Kaffeehausmusik aus verschiedenen Epochen konnte man sich ganz dem wunderbaren Musikerlebnis hingeben.

Auch hier stand das Beteiligt-Sein im Mittelpunkt. Die beiden Profis schenkten uns ihre Zeit, ihr Können und ihre wunderbare Musik.

Wir hörten gebannt zu und bedankten uns mit reichlich Applaus, leckerem Kaffee und Kuchen und zur Feier des Tages: Himmel un Ääd Quiche. So soll es weitergehen, offen für alle Sinne, Raum schaffend für Begegnungen und die Begabungen der Menschen, manchmal experimentell und immer fröhlich!

Happy Birthday Himmel un Ääd und many more!

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Folgen Sie uns auf Facebook!

Unsere Förderer & Partner

Weitere aktuelle Nachrichten lesen

Galerie

Adventsfenster vorm H&Ä-Café

Adventslieder, eine besinnliche Geschichte, kleine Impulse und ein Adventssegen für die trotz Corona-Einschränkungen und Regen erschienenen Gäste. Schön, dass Ihr gekommen seid! Das anschließende gesellige Beisammensein mit Glühwein musste leider aus bekannten Gründen ausfallen – im nächsten Jahr wird´s bestimmt wieder möglich sein. Bleibt alle gesund und eine gesegnete Adventszeit!

Weiterlesen »
Neuigkeiten

Bitte lassen Sie sich impfen

Bitte lassen Sie sich impfen. Gerne und eindringlich schließen wir uns dem Appell des IGL Bürgerportal-Teams an. Sie schützen nicht nur sich selbst; Impfen ist

Weiterlesen »