H&Ä Café-Eröffnung mit Vernissage

Schon früh waren die ersten Gäste da und waren gespannt auf´s neue H&Ä-Café.

Als Pfarrer Hermann Kotthaus und Diakon Gerd Figaszewski um 10 Uhr das „blaue Eröffnungsband“ durchschnitten, war das Café über den letzten Platz hinaus brechend voll besetzt.

Es folgte eine kleine ökumenische Andacht mit Segen über das Café und die Menschen, die hier zukünftig als Gäste und engagierte EhrenamtlerInnen ein und ausgehen.

Ja, und dann wurde reichhaltig gefrühstückt, süß, herzhaft, mit Ei und Crepes, bei allerlei Kaffeespezialitäten. Es war ein schönes Miteinander mit vielen Gesprächen.

Nachmittags dann die Vernissage der Kinderbilder, die von Kindern der Concordia-Grundschule unter Anleitung von Siegfried Mängel und Annette Nowak gemalt wurden.

Die kleinen großen Künstlerinnen und Künstler, die ihre Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde mitgebracht hatten, stellten ihre tollen Bilder vor. Alle waren innerhalb kürzester Zeit zugunsten von H&Ä verkauft. Welch ein großartiger Erfolg!

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Folgen Sie uns auf Facebook!

Unsere Förderer & Partner

Weitere aktuelle Nachrichten lesen