Skurile Verse – Der Dichter Joachim Ringelnatz – Seemannsgarn und mehr

mit Dr. Jutta Reyle-Schindlmayr

Vortrag, Rezitation und Gespräch

„Dann trieb ein Balken stumpf vorbei, dann nichts, dann ein Stück Dichtung…“ (Zitat aus: Die Strömung).

Die Referentin stellt den Schriftsteller Hans Bötticher (1883-1934) vor, der unter dem Künstlernamen Joachim Ringelnatz ein literarisches Werk veröffentlichte, das Unsinn und Tiefsinn, Ernstes und Komisches mischt. In seinen skurril-humorvollen Versen verstecken sich Nachdenklichkeit und Frömmigkeit.

In Kooperation mit Katholisches Bildungswerk Rhein. Bergischer Kreis

Eintritt: 5,-

Kartenvorverkauf: H&Ä-Begegnungs-Café

oder verbindliche Reservierung unter
02202-2609296 oder cafe@himmel-un-aeaed.de

19:30 im Himmel un Ääd-Begegnungs-Café
Schildgen, Altenberger-Dom-Str. 125

Zum Ankündigungsplakat als Download “Skurile Verse”

Datum

27. Januar 2016
Abgelaufener Termin

Uhrzeit

19:30

Labels

Anmeldung erwünscht

Ort

Himmel & Ääd-Café
Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach
Kategorie