Lebenstraum Transsib – online per Zoom ins Wohnzimmer

Auf Weltreise mit unserem H&Ä-Ehrenamtler Martin Büchel – reloaded.

186 Tage, 5 Kontinente, 17 Länder und 114.308 km: 2018 hat sich Martin seinen ganz persönlichen Lebenstraume erfüllt und ist auf Weltreise gegangen.
Bereits in zwei sehr interessanten Vorträgen hat er uns im Himmel & Ääd mit auf Reisen genommen und von seinen tollen Erfahrungen und Erlebnissen erzählt.

Nun ist es wieder soweit – nach der positiven Resonanz auf die letzten Vorträge berichtet Martin uns nun von weiteren spannenden Geschichten vom ersten Teil seiner Reise, der Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn durch die Weite Russlands, der Mongolei und Chinas.

In die Ferne schweifen, ferne Länder entdecken und in fremde Kulturen eintauchen – das ist im Moment leider nicht möglich und so holt Martin uns die Welt nach Hause ins heimische Wohnzimmer auf den Bildschirm. Der Vortrag findet via Zoom statt. Freut euch auf viele wunderbare Fotos, persönliche Momente und interessante Geschichten. Fernweh garantiert!

Anmeldung unter www.himmel-un-aeaed.de/anmeldung/
Der Zugangslink wird rechtzeitig zugemailt.

Teilnahme frei; Spende gern gesehen – bitte per Überweisung mit Vermerk „Spende für H&Ä e.V.“ – IBAN: DE94 3706 9125 2119 3260 12 bei Volksbank Berg oder IBAN: DE57 3705 0299 0365 5526 17 bei Kreissparkasse Köln.
Mit dem Überweisungsbeleg können Spenden bis 300,- beim Finanzamt ohne amtliche Spendenquittung eingereicht werden.

Datum

12. März 2021
Abgelaufener Termin

Uhrzeit

19:30

Labels

Anmeldung erforderlich

Ort

Online-Veranstaltung
Zugangslink wird rechtzeitig verschickt