Gesprächscafé – zum 1. Mal online – heute: Smartphone-Epidemie?

Moderation Sylvia Straub und Antje Rinecker.
Anmeldung per Mail erforderlich bis Di. 28.4. / an: antje-rinecker@gmx.de

Der Umgang mit dem Smartphone wurde und wird oft kritisch kommentiert. Nun ist es nicht selten das wichtigste Kontaktmittel zu Familie und Freunden.

Wir wollen über die vielfältigen Facetten des Umgangs mit dem Smartphone sprechen. Das Wort Epidemie im Titel, hatte bei der Planung im Dezember letzten Jahres noch einen ganz anderen Klang. Verändert die aktuelle Pandemie unsere Beurteilung des Phänomens Smartphone?

Um an der ZOOM-Konferenzschaltung teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Laptop/Computer mit (eingebauter) Kamera. Sie können auch ihr Handy/Smartphone nutzen, wenn Sie darauf ihre Mails empfangen. Technisch geht es so, dass Antje Rinecker allen Angemeldeten Dienstagabend (28.4.) per Email einen Link/Zugangscode zum ZOOM-Gesprächscafé zuschickt. Den können Sie am Mittwochabend ab 19.30 Uhr anklicken. Dann leitet das ZOOM-Programm Sie automatisch weiter, bis ein kleiner Bildschirm erscheint. Sie selbst sind darin zu sehen, dazu alle anderen Teilnehmenden der Gesprächsrunde.

Wer bisher noch keine ZOOM-Konferenz mitgemacht hat, muss das Programm vorher herunterladen. Das ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie und sind gespannt, wie das Gespräch gelingen kann.

Datum

29. April 2020
Abgelaufener Termin

Uhrzeit

19:30

Labels

Anmeldung erforderlich

Ort

Online-Veranstaltung
Zugangslink wird rechtzeitig verschickt