Elternabend zum Thema: Staunen – fragen – Gott entdecken

Iris Anand, Erzieherin

„Zwei Dinge sollen Kindern von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“ Johann Wolfgang von Goethe
Mit der Geburt eines Kindes stoßen Eltern hautnah an die grundlegenden Fragen des Lebens
– Bleibt mein Kind gesund?
– Wird es glücklich und zufrieden sein?
– Was braucht es dazu?
– Was kann ich tun, damit sich seine „Wurzeln“ gut entwickeln und es einen festen Halt bekommt?
Dabei erwacht bei vielen auch die Frage nach der Religion.
Auch wenn ich als Elternteil zweifele, so ahne ich doch, wie gut es Kindern tut, jemanden an der Seite zu haben, der immer da ist und liebevoll auf einen blickt. Dabei geht es nicht darum, Vorstellungen „überzustülpen“ sondern darum, wieder mit den Kindern zu staunen und Fragen zu stellen.

Dazu machen wir uns zunächst Gedanken darüber, wie Gottesbilder entstehen und welche Gottesbilder zu einer guten Entwicklung beitragen können.
Wir gehen auf Entdeckungsreise nach religiösen Momenten im Alltag und lernen kleine religiöse Rituale kennen, die unseren Kindern Halt und Sicherheit bieten können.
Wir erfahren, wie wichtig es ist, gemeinsam  mit Kindern auf dem Weg zu sein und ihnen zum anderen Raum zu geben, damit sie ihre eigenen Flügel aufspannen.

In Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Bergisch Gladbach.

Eintritt frei – Der „Hut geht rum“ zur Unterstützung unserer sozialen Projekte.
Vorherige Anmeldung erbeten: im Café, unter 02202-2609296 oder cafe@himmel-un-aeaed.de

Datum

27. Juni 2017
Abgelaufener Termin

Uhrzeit

19:30

Labels

Anmeldung erwünscht

Ort

Himmel & Ääd-Café
Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach